Selbsttest Depression

Dieser Test wurde auf der Basis der international gebräuchlichen Kriterien in der Depressionsdiagnostik entwickelt. Anhand Ihrer Antworten auf diese und ähnliche Fragen entscheidet Ihr Psychotherapeut, ob eine depressive Erkrankung vorliegt. Dieser Test kann allerdings die Erfahrung Ihres Psychotherapeuten, sein gezieltes Nachfragen bei Unklarheiten, Zweifeln oder Zögern, sein verständnisvolles Erkunden möglicher Ursachen und seine Entscheidung, welche Therapie für Sie am geeignetsten wäre, nicht ersetzen.

Bitte betrachten Sie daher das Testergebnis nicht als gültige Diagnose, sondern lediglich als Hilfestellung bei der Frage, ob Sie vielleicht an einer Depression erkrankt sind und ob Sie sich deswegen an einen Psychotherapeuten wenden sollten.

Leiden Sie seit mehr als 2 Wochen unter…

JA
NEIN
Gedrückter Stimmung
Interesselosigkeit und/oder Freudlosigkeit, auch bei sonst angenehmen Ereignissen
Schwunglosigkeit und/oder bleierner Müdigkeit und/oder innerer Unruhe
Fehlendem Selbstvertrauen und/oder fehlendem Selbstwertgefühl
Verminderter Konzentrationsfähigkeit und/oder starker Grübelneigung und/oder Unsicherheit beim Treffen von Entscheidungen
Starken Schuldgefühlen und/oder vermehrter Selbstkritik
Negativen Zukunftsperspektiven und/oder Hoffnungslosigkeit
Hartnäckigen Schlafstörungen
Vermindertem Appetit
Tiefer Verzweiflung und/oder Todesgedanken

Angelehnt an ICD-10/V (F); © Prof. Hegerl

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben