Wie vertraulich ist eine Psychotherapie?

Das ist der wichtigste Punkt in der Psychotherapie, dass man sich darauf verlassen kann, dass nichts nach außen dringt. Wenn Sie einem Arzt geschickt worden sind, erhält dieser eine kurze schritftliche Mitteilung, ob eine Behandlung begonnen wurde oder nicht. Die Gesprächsinhalte gebe ich nicht weiter. Falls es aus irgendeinem Grund nötig ist, mit einem Art oder anderen Fachstellen zusammenzuarbeiten, teile ich Ihnen das mit und hole mir Ihr Einverständnis ein.

Die Krankenkasse oder Versicherung erhält mit der Rechnung eine Information über die Diagnose und die Termine der abgehaltenen Sitzungen. Eine Mitteilung über Therapieinhalte findet nicht statt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.